• Logo Nettelbeck

    Wir danken der  Friedrich und Hildegard Nettelbeck Stiftung für die Förderung der Arbeit der Wuppertaler Kurrende

     
  • Logo Jackstaedt

    Wir danken der Dr. Werner Jackstädt-Stiftung für die Förderung der Stimmbildungsarbeit in der Wuppertaler Kurrende

   

Die Lübecker Knabenkantorei wird am Samstag, dem 24. Juni 2017 in Wuppertal unter der Leitung von Karl Hänsel ein Konzert in der Kurrende-Gastkonzertreihe „Internationale Knabenchöre“ geben und reiht sich damit ein in die Reihe so klangvoller Namen wie dem Windsbacher Knabenchor (1999 und 2016), dem Philadelphia Boys Choir (2000), dem Dresdner Kreuzchor (2007) und dem St. Petersburger Knabenchor (2013 und 2015).

Lübecker Knabenkantorei 2016 1

Das Konzert beginnt um 19 Uhr und findet in der Lutherkirche
(Obere Sehlhofstr. 42 / Wuppertal-Barmen) statt.
Im Wechsel mit der Wuppertaler Kurrende, die erstmals unter der Leitung des neuen Chorleiters Martin Teutschbein singen wird, werden geistliche Chorwerke zu hören sein. Höhepunkt des Konzertes wird dann ein gemeinsames Schlussstück beider Chöre sein.
Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Wuppertaler Rundschau vom 18.06.2017

Interview mit Markus Teutschbein

Teutschbein Rundschau
Markus Teutschbein: „Ich mag die Arbeit mit Kindern, sie sind so unvoreingenommen und direkt.“

Markus Teutschbein ist der neue Leiter der Wuppertaler Kurrende – erst der siebte in der 90-jährigen Geschichte des Knabenchors. Und mit seinem Alter von 46 Jahren könnte er es auch eine ganze Weile bleiben. Rundschau- Redaktionsleiter Hendrik Walder sprach mit ihm.

Lesen Sie HIER den kompletten Artikel.



 

Lennart Sippel

Er singt nun mal gerne – und gut! Bei der Wuppertaler Kurrende hat der zehnjährige Lennart Sippel "gelernt". Seit Anfang des Jahres ist er bei den Wiener Sängerknaben. Von Hendrik Walder

Lesen Sie HIER den kompletten Artikel

   

Nächste Termine  

   

Unterstützen  

   

Externe Links