Kartenverkauf für Musical „Das Gespenst von Canterville“ hat begonnen!!!

Jetzt Karten sichern!!!

Auch in diesem Jahr führt die Chorschule der Kurrende in Kooperation mit der Chorklasse des Gymnasiums Bayreuther Straße wieder ein Kindermusical auf.

Freuen Sie sich im Rahmen dieser inzwischen schon traditionellen und bei den Musikinteressierten sehr beliebten Musicalreihe auf die Aufführung des

GESPENST VON CANTERVILLE

Sir Simon de Canterville, besser bekannt als Gespenst von Canterville, erzieht seine neuen, aufgeklärt-modernen, kurz: amerikanischen Schlossherren mit Hilfe seiner Gespenster-Kumpanen Graf Dracula, Gamaschen-Colombo, Cäser und Konsorten…

Der Komponist Johannes Matthias Michel hat Oscar Wildes Erzählung in ein Musical mit furioser Musikalität, hitverdächtigen Ohrwürmern und pointierten Dialogen umgesetzt!

Die Aufführungstermine sind:

Mittwoch, den 17. Juni 2015, 19.30 Uhr in der Aula des Gymnasiums Bayreuther Straße
und 
Sonntag, den 21. Juni 2015, 16 Uhr in der Thomaskirche, Opphofer Str. 60 in Elberfeld.

Karten zu € 6,-- für Erwachsene und € 3,-- für Kinder, Schüler und Studenten können ab sofort unter www.wuppertal-live.de, an zahlreichen Vorverkaufsstellen in Wuppertal, Remscheid, Solingen und Remscheid sowie über das Büro der Kurrende bestellt werden.

Seien Sie herzlich Willkommen zu den Veranstaltungen Ihrer Kurrende - die großen und kleinen Sänger freuen sich auf Ihren Besuch!

Spitzenchor aus St. Petersburg erneut zu Gast in der Kurrende-Reihe „Internationale Knabenchöre“

 

Der renommierte St. Petersburger Knabenchor aus Russland wird am Freitag, dem 24. April 2015 in Wuppertal ein Konzert in der Kurrende-Gastkonzertreihe „Internationale Knabenchöre“ geben und reiht sich damit ein in die Reihe so klangvoller Namen wie dem Windsbacher Knabenchor (1999), dem Philadelphia Boys Choir (2000) und dem Dresdner Kreuzchor (2007). Das Konzert beginnt um 19 Uhr und findet in der Christuskirche (Unterer Grifflenberg 65/ Wuppertal-Elberfeld) statt. Auf dem Programm stehen geistliche Chorwerke und Internationale Evergreens mit Werken u.a. vonHändel, Orff, Verdi, Rachmaninov und Andrew Lloyd Webber. Der Konzertchor der Wuppertaler Kurrende wird die Gäste musikalisch mit dem Venicreatorspiritus von Sandström begrüßen. Höhepunkt des Konzertes wird dann ein gemeinsames Schlussstück beider Chöre sein.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte zur Deckung am Ausgang wird gebeten.

Der St. Petersburger Knabenchor, der 1992 von seinem Leiter Wadim Ptscholkin gegründet wurde, begeisterte bereits vor zwei Jahren das Wuppertaler Konzert-publikum mit einem mitreißenden Konzert in der Elberfelder Friedhofskirche, zu dem ebenfalls die Kurrende eingeladen hatte.Neben vielen Konzertreisen durch die Schweiz, nach Holland, Frankreich Italien und Österreich feiert der St. Petersburger Knabenchor auch mit seinen stimmungsvollen Weihnachtskonzerten in den bedeutenden Städten Deutschlands regelmäßig große Erfolge.

St. Peterburger Knabenchor

Die Wuppertaler Kurrende schafft in ihrer Heimatstadt bereits seit den 1970er Jahren ein einzigartiges Forum für Knabenchormusik auf höchstem Niveau und präsentiert mittlerweile Jahr für Jahr nationale und internationale Knabenchöre in ihrer Kurrende-Gastkonzertreihe „Internationale Knabenchöre“. Nicht minder bedeutend ist insbesondere für die kleinen und großen Sänger darüber hinaus der Aufbau langjähriger Chorfreundschaften und die private Begegnung der Sänger untereinander - gelebter Jugend- und Kulturaustausch zur Förderung von Toleranz und Völkerverständigung!

Der Russische Gastchor besucht während seines Aufenthaltes auch den Wuppertaler Zoo und ist am Freitag, den 24.04.15 gegen 11.30 Uhr in der Konzertmuschel im Rahmen eines Kurzkonzertes zu hören.

Die Kompositionen von Johann Sebastian Bach sind seit Gründung der Wuppertaler Kurrende vor mehr als 90 Jahren stets wichtiger Bestandteil des musikalischen Programms.

Wie ihre großen Vorbilder aus Sachsen und Thüringen pflegt der bekannte Wuppertaler Knabenchor die geistliche A-Cappella-Knabenchor-literatur, zu dessen wichtigsten Vertretern sicherlich Bach zu zählen ist, der durch seine weltbekannten Werke nachfolgende Komponistengenerationen und Musikschaffende inspiriert und beeinflusst hat.

Johann Sebastian Bach

Mit verschiedenen Kantaten und Motetten ehrt die Kurrende in diesem Jahr Bach zu seinem 330. Geburtstag. Zu hören sind die Werke in verschiedenen Gottesdiensten im gesamten Stadtgebiet Wuppertals verteilt und bei einem großen Abschlusskonzert in der Elberfelder Friedhofskirche an folgenden Terminen:

Großes Abschlusskonzert:
(Eintritt 18 €; erm.12 €)

Start Vorverkauf am 18.03.15 über www.wuppertal-live.de,
den bekannten Vorverkaufsstellen in Wuppertal, Remscheid und Solingen
sowie das Büro der Kurrende (Tel. 0202-313544)

Samstag, 30.05.15, 18:00 Uhr
Friedhofskirche (Hochstr., W.-Elberfeld)
BWV 182, BWV 92 und BWV 131

sowie die Bach-Motette „Der Geist hilft unsrer Schwachheit auf“

Mitwirkende:

Tina Hermann, Sopran
Matthias Tscharn, Alt
Arian Stettler, Tenor
Björn Köller, Bass
Konzertchor der Wuppertaler Kurrende

Collegium InstrumenTal an der Wuppertaler Kurrende

Dietrich Modersohn, Leitung

   

Nächste Termine  

Fr. 24. Apr 2015 19:00
Internationale Knabenchöre
Fr. 01. Mai 2015 11:00
Fußballturnier der Knabenchöre
Do. 14. Mai 2015 - Sa 16. Mai
Konzertwochenende
Do. 14. Mai 2015 19:00
Bachzyklus 2015
Fr. 15. Mai 2015 19:00
Bachzyklus 2015
   

Externe Links