• Hereingehört! Aufnahmen der Wuppertaler Kurrende

    Über Musik kann man viele Worte verlieren. Oder man lässt sie für sich selbst sprechen. In 93 Jahren hat die Wuppertaler Kurrende zahlreiche Werke auf CD eingesungen, von Bachs Johannes-Passion bis hin zu Volksliedern von Wuppertaler Komponisten. Eine kleine Auswahl darauf finden Sie ab sofort auf unserer Homepage: hier und im Bereich "Hörproben". Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen!

    Brich an du schönes Morgenlicht (Johann Sebastian Bach):
    Herr, nun lässest Du (Felix Mendelssohn Bartholdy):
    Quempas (Michael Praetorius):

     

    Weiterlesen ...
   

Interview mit Evangelisch in Wuppertal

„Ich wollte in unserem ersten gemeinsamen Konzert verschiedene Stilepochen präsentieren“, sagt Markus Teutschbein...

Markus Teutschbein

... mit Blick auf das Herbstkonzert mit Geistlicher Chormusik mit Werken u.a. von Homilius, Mendelssohn Bartholdy, Poulenc sowie der Messe brève von Léo Delibes. Ein Teil des Programms hat der Männerchor bereits beim Landeschorwettbewerb in Dortmund gesungen.

Lesen Sie Hier das komplette Interview.

Einmal mehr haben die beiden Kurrenden ihr Können und ihre musikalische Qualität beim Landeschorwettbewerb am vergangenen Sonntag in Dortmund unter Beweis gestellt.

CW 2017

Der Männerchor der Wuppertaler Kurrende siegte in der Kategorie Männerchöre - in ungewohnter Besetzung ohne ihre sonst beteiligten Knabenstimmen. Damit vertritt der Chor das Land Nordrhein-Westfalen beim Bundeschorwettbewerb 2018 in Freiburg, ein toller Erfolg für den neuen Chorleiter Markus Teutschbein.

Die Elberfelder Mädchenkurrende um Chorleiterin Angelika Küpper schloss in der Kategorie Mädchenchöre „mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“ ab. Da jedoch ein Dortmunder Mädchenchor in ihrer Kategorie noch knapp vor ihnen landete, muss die Mädchenkurrende noch ein wenig zittern, ob sie ebenfalls zum Bundeschorwettbewerb weitergeleitet wird. Zu wünschen wäre es den Sängerinnen nach dem phänomenalen Ergebnis auf jeden Fall.

Mit diesem doppelten Erfolg machen beide Wuppertaler Chöre wieder einmal beste Werbung für sich: Beide Kurrenden sind aktuell jeweils wieder auf der Suche nach jungen Knabensängern von 6-10 Jahren und Mädchen ab 6 Jahren, um auch für den nächsten Chorwettbewerb wieder bestens gewappnet zu sein. Interessierte Eltern können ihre Kinder ab sofort unter Tel. 313544 (Wuppertaler Kurrende) bzw. 702398 (Mädchenkurrende) zum Vorsingen anmelden.

Ihr diesjähriges Herbstkonzert präsentiert die Wuppertaler Kurrende erstmals unter der musikalischen Leitung des neuen Chorleiters
Markus Teutschbein am

Sonntag, den 15.10.2017 um 17:00 Uhr
in der Lutherkirche,
Obere Sehlhofstr., Wuppertal-Barmen

Kurrende Kulturtrasse HP

                                                                                                                                              Foto: Silke Kammann)

Zu hören gibt es neben der kurzweiligen "Messe brève" des französischen Romantikers Léo Delibes geistliche Chormusik aus drei Jahrhunderten, von Homilius über Mendelssohn Bartholdy bis hin zu Poulenc.

Unterstützt wird der Chor dabei von den Blechbläsern des Sinfonieorchesters Wuppertal Robert Essig, Cyrill Sandoz, Rosen Rusinov und Ulrich Oberschelp sowie Igor Parfenov am Klavier.

Karten zu € 18,-- (erm. € 12,-- für Schüler und Studenten) sind erhältlich unter
www.wuppertal-live.de, an zahlreichen Vorverkaufsstellen in Wuppertal
sowie über das Büro der Kurrende in der Mozartstr. 35, 42115 Wuppertal, Tel. 0202 / 31 35 44.

Westdeutsche Zeitung vom 12.08.2017
Text: Hartmut Sassenhausen

Der Leiter der Wuppertaler Kurrende fühlt sich in Wuppertal wohl. Erst 2018 wird er aber ganz in die Stadt ziehen.

Markus Teutschbein

„Ich fühle mich wohl hier“. Das war einer der ersten Sätze von Markus Teutschbein, als wir uns im Kurrendehaus an der Mozartstraße entspannt unterhielten. Er findet das Klima sehr angenehm. Seit 1. Juni ist er neuer musikalischer Leiter des traditionsreichen Wuppertaler Knabenchors. „Ende Februar, Anfang März habe ich die Zusage erhalten“, erinnert er sich. Momentan ist er fleißig dabei, die Namen der Jungen und Männer auswendig zu lernen. Und er freut sich, dass „die Knaben sehr offen mir gegenüber“ sind.

   

Nächste Termine  

So. 12. Nov 2017 16:00
HAUSMUSIKNACHMITTAG
So. 03. Dez 2017 11:00
GOTTESDIENSTMITWIRKUNG
Sa. 09. Dez 2017 19:30
QUEMPAS-KONZERTE 2017
So. 10. Dez 2017 16:00
QUEMPAS-KONZERTE 2017
Sa. 16. Dez 2017 19:30
QUEMPAS-KONZERTE 2017
   

Login  

   

Unterstützen  

   

Externe Links